So deaktivieren Sie den Touchscreen unter Windows 10

Nur weil es so verschickt wurde, bedeutet das nicht, dass du es behalten musst.

Windows Anleitungen

Windows 10 ist so konzipiert, dass es auf Touchscreen-Geräten gut funktioniert, und Touchscreens sind auf vielen Windows 10-Laptops, -Tabletts und 2-in-1-Geräten verfügbar. Der Touchscreen kann als einziger Eingang, wie auf einem Tablett, oder als zweiter Eingang auf einem Laptop, Desktop oder 2-in-1-Gerät verwendet werden.

Wenn Sie den Touchscreen in Windows 10 deaktivieren möchten und Ihr Gerät über eine andere Eingabemethode verfügt, können Sie die Touchscreen-Funktion über den Windows Gerätemanager deaktivieren.

Gründe, warum Sie einen Touchscreen unter Windows 10 ausschalten sollten
Touchscreen-Eingaben sind die nützlichsten auf Tablets und 2-in-1-Geräten. Wenn Sie feststellen, dass der Touchscreen auf Ihrem traditionellen Laptop mehr Kopfschmerzen bereitet als alles andere, ist das Deaktivieren ziemlich einfach.

Andere Gründe, einen Touchscreen zu deaktivieren, sind Kinder, die nicht aufhören können, nach dem Bildschirm zu greifen, wenn Sie versuchen, ein Video anzusehen oder etwas Arbeit zu erledigen. Es gibt sogar den Fall, dass einige Bildschirme versagen und sich so verhalten, als würden Sie sie berühren, wenn Sie es nicht tun.

Das Verfahren zum Deaktivieren eines Touchscreens unter Windows 10 funktioniert bei allen Arten von Geräten, einschließlich Laptops, Desktops, Tablets, 2-in-1-Geräten und Computern bestimmter Hersteller, wie Touchscreen-HP-Laptops und Touchscreen-Dell-Laptops, gleichermaßen.

Deaktivieren Sie Ihren Touchscreen nicht, wenn dies die einzige Eingabemethode für Ihr Gerät ist. Wenn Tastatur und Maus auf Ihrem Laptop oder 2-in-1-Gerät nicht funktionieren oder wenn Sie ein Tablett ohne Tastaturzubehör haben, deaktivieren Sie den Touchscreen nicht. Sie können es nicht wieder aktivieren, ohne eine andere Art von Eingabegerät anzuschließen.

So deaktivieren Sie Ihren Touchscreen unter Windows 10

Touchscreens können unter Windows 10 über den Geräte-Manager deaktiviert werden, auf den Sie über die Systemsteuerung oder direkt aus dem Suchfeld in Ihrer Taskleiste zugreifen können.

Im Gerätemanager verfolgt Windows 10 alle Ihre Geräte, und hier können Sie auch jedes Gerät deaktivieren oder aktivieren, das mit Ihrem Computer verbunden ist.

Die folgenden Anweisungen gelten für Windows 8 und Windows 8.1 zusätzlich zu Windows 10. Um den Touchscreen unter Windows 7 zu deaktivieren, verwenden Sie das Menü Stift und Touch in der Systemsteuerung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Windows 10 oder Windows 7 verwenden, lesen Sie unsere Anleitung, um herauszufinden, welche Version von Windows Sie haben.

So können Sie einen Touchscreen unter Windows 10 deaktivieren:

Klicken Sie auf das Suchfeld in Ihrer Taskleiste.

Geben Sie hier in das Suchfeld auf dem Windows 10 Desktop ein.
Geben Sie Device Manager ein.

Ein Screenshot, der zeigt, wie man eine Suche in das Windows 10-Suchfeld eingibt.
Klicken Sie auf Geräte-Manager.

Gerätemanager im Startmenü unter Windows 10
Klicken Sie auf den Pfeil neben Human Interface Devices.

Element Human Interface Devices im Gerätemanager
Wählen Sie den HID-konformen Touchscreen.

HID-konformes Touchscreen-Element im Gerätemanager
Klicken Sie oben im Fenster auf Aktion.

Aktionsmenü im Gerätemanager
Klicken Sie auf Deaktivieren.

Gerätemenüeintrag im Gerätemanager deaktivieren

Wenn Sie eine Popup-Warnung sehen, die besagt: „Das Deaktivieren dieses Geräts führt dazu, dass es nicht mehr funktioniert. Möchten Sie es wirklich deaktivieren?“ klicken Sie auf Ja.

Ja-Taste in
Vergewissern Sie sich, dass Ihr Touchscreen deaktiviert ist.

So deaktivieren Sie einen Touchscreen unter Windows 7

Das Deaktivieren eines Touchscreens in Windows 7 funktioniert anders als bei neueren Versionen von Windows. Anstatt den Touchscreen im Geräte-Manager zu deaktivieren, müssen Sie eine bestimmte Option im Menü Stift und Touch deaktivieren. Auf dieses Menü kann über das Bedienfeld zugegriffen werden.

So deaktivieren Sie einen Touchscreen in Windows 7:

Klicken Sie auf dem Windows-Desktop auf die Schaltfläche Start.

Klicken Sie auf Systemsteuerung.

Klicken Sie auf Stift und Berührung.

Wählen Sie die Registerkarte Touch.

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Verwenden Sie Ihren Finger als Eingabegerät.

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Touchscreen deaktiviert ist.